Zu Bewegung gehört:

 

Förderung im motorischen Bereich

 

Grobmotorik:

  • Sammeln von vielfältigen Bewegungserfahrungen (z.B. in der Turnhalle, auf dem Außengelände, Bewegungsraum und Wald)
  • Bewegungsfreude wecken
  • Körperwahrnehmung (Einschätzen und Zutrauen des eigenen Körpers)
  • Körperschulung, Körperkoordination

Feinmotorik:

  • Erlernen und erweitern verschiedener Bewegungsabläufe (z.B. malen, kneten, schneiden, sticken, weben, filzen und töpfern)
  • Erlernen und erweitern von statischen Fähigkeiten (z. B. mit Lego, Bauklötzen)